Miteinander - Füreinander - Parteiunabhängig

Natürlich sind wir – die „WIR“ – auch wieder mit dabei gewesen. Mit dem schon traditionellen Gefährt – Traktor und Anhänger – waren wir in guter Gesellschaft, denn noch nie gab es so viele Fahrzeuge beim Umzug wie heuer.

Unser Motto war dieses Jahr: 

Feld und Viech – „WIR“ lieben dich!

Mit diesem Thema sollte Naturerhaltung und unsere Naturverbundenheit ausgedrückt werden.


Unser Traktor begrüßte die Zuschauer schon mit dem Bild eines 2-PS-Gespanns und
der Anhänger war die Koppel der „WIR RANCH“ für all unsere „VIECHERL“.

Mit guter Laune allen voran unser Bürgermeister und viele „süße Faschingsmäderln“ …











... und lustige Buben!



Franz, wie jedes Jahr am Steuer
mit seinem Maskottchen 2015.



Der Chef der Faschingsgilde Gaaden, „Sidi“, ist zufrieden
mit der tollen Stimmung, der guten Laune
und vor allem freut er sich …


…über die vielen Teilnehmer.

Eindrucksvoll und vom Thema ganz aktuell war der Wagen der „Faschingsgilde Gaaden“.


Die „WIR GAADNER“ Gruppe wünscht sich, dass hoffentlich im nächsten Jahr auch wieder so schönes Wetter, so viele lustige Leute
und so gute Stimmung herrschen!